Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Grundmuster des menschlichen Verhaltens    « Früherer Eintrag: Frauentausch    « Früherer Eintrag: Casting-Shows und ihre Tücken    « Früherer Eintrag: Bitte abholen: Duden!    « Früherer Eintrag: IVY als Heft! Es ist da!    « Früherer Eintrag: Eine Stimme bitte!    « Früherer Eintrag: TV-Tipp    « Früherer Eintrag: Kino 2008    « Früherer Eintrag: Noch mehr Pipi    « Früherer Eintrag: Super Pii Pii Brothers

Mittwoch, April 23, 2008

Ich wollte es zuerst auch nicht glauben, als man mir von einem Kriegsschiff im Kieler Tirpitzhafen mit verbrannten Loch im Bauch berichtetet, aber als man mir dann gestern den Fotobeweis lieferte, waren alle Zweifel ausgeräumt: Und nun stehen nicht nur wir Kieler Auswanderer vor einem Rätsel, sondern auch Gefährten, die sich derzeit in der Nähe von Dätgen aufhalten, wussten keinen Rat. Zudem schweigen Google und KN-online zu diesem Thema. Also rufe ich hiermit alle untenamhafen-Leser auf, mir zu sagen, was da los war. Hat der Koch hier in der Küche sein Fleisch auf der Gasflamme vergessen, oder fahren mittlerweile auch schon in Kiel böse mit Sprengstoff beladene Schlauchboote durch die Förde?Also ich bin gespannt auf eure Antworten!!!

zu “Hamburg braucht Info aus Kiel”

  1. # Anonymous Camspotting

    "Auf UntenAmHafen wird am heutigen Tage über ein Kriegsschiff an der Tirpitzmole berichtet..."  

  2. # Anonymous Camspotting

    ...das mit der URL muss ich nochmal üben...  

  3. # Blogger Schaps

    Uh was ist denn da los? Also ich hab davon garnichts mitbekommen und komme in nächster Zeit auch nicht in die Gegend des Tirpitzhafens, hab Knie Aua.  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates