Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Zwischenmeldung    « Früherer Eintrag: Polterabend    « Früherer Eintrag: "Wir sind alle kleine Umweltschweine"    « Früherer Eintrag: BaS - "Von Anfang an"    « Früherer Eintrag: Auslosung Handball Champions-League    « Früherer Eintrag: So sind Katzen    « Früherer Eintrag: Auslsoung zur WM-Qualifikation    « Früherer Eintrag: IVYworld.de gelauncht!    « Früherer Eintrag: Zwischen Copacabana und Favela    « Früherer Eintrag: Sturmfrei

Dienstag, Dezember 04, 2007


Es geht wieder auf die Piste, ab heute kann trainiert werden für die Ski Challenge '08. Nach den spannenden Wettbewerben im letzten Jahr hoffe ich erneut auf rege Beteiligung.

Dieses Jahr fahren wir für Viva Con Agua, gegründet von Benjamin Adrion, ehemaliger Fußballer beim damaligen Regionalligisten FC St. Pauli, der beim Trainingslager die schlechte Wasserversorgung der Menschen zu sehen bekam:

„Auf Kuba sah man an allen Ecken und Enden, dass was getan werden muss.“ Kaum zurück in der Heimat, legte Adrion los: Nach Gesprächen mit der Deutschen Welthungerhilfe (DWHH) gründete er das Hilfsprojekt „Viva con agua de Sankt Pauli“. Mittlerweile konnten in 153 Kindergärten auf Kuba Trinkwasserspender aufgestellt werden.

Doch auch weiterhin nutzt Adrion, Jahrgang 1981, jede Gelegenheit, um für sein Projekt zu sammeln. Dieses Jahr gab es die knapp zwei Wochen dauernden „Wassertage“ in Hamburg, bei denen für „Viva con Agua“ mit einer Vielzahl an Aktionen Spenden gesammelt wurden. „Es wächst alles nach wie vor und wir haben natürlich auch nichts dagegen“, sagt Adrion.


Unsere Topfahrer im letzten Jahr waren olli und beetlebum, beide wurden "fürstlich" entlohnt, dieses Jahr geht es darum einen guten Beitrag zu leisten, eine freiwillige Spende für das Projekt wäre klasse, ist aber kein muss. Daher denke ich ein Startgeld von einem Euro tut niemandem weh und der Gesamtbetrag wird nach der Anmeldung aller Fahrer persönlich an Benny Adrion und sein Team übergeben!

Inwiefern das Prozedere ablaufen wird mit allen und wo sich angemeldet wird für unsere Abfahrtsgruppe wird noch bekanntgegeben, wer auf dem Laufenden gehalten werden will und mitfahren will sende bitte schon einmal eine Email an uns! Wie gesagt anmelden geht auch ohne Startgeld/Spende.
Also Ski heil für einen guten Zweck!

Edit:

Ablauf wie folgt:

1.Download gibts HIER
2.Anmelden mit Nickname
3.Mir den Nicknamen zumailen -
untenamhafen[ät]googlemail[punkt]com
(Ihr bekommt dann eine Einladung zur Gruppe von mir, könnt aber natürlich schon vorher fahren!)
4.Qualifikation fahren und am 14.12. dann hoffentlich auch das Rennen
5.Ergebnisse werden in der Gruppe präsentiert und auch hier veröffentlicht!

Zur Steuereung:

Die Pfeiltaste "nach oben" bringt die Figur in die Hocke und sorgt für mehr Beschleunigung und damit Geschwindigkeit.
Wird die Pfeiltaste losgelassen oder "nach unten" gedrückt, wird die Figur leichter steuerbar, sie hat aber auch mehr Luftwiderstand, wird also langsamer. Es gilt, die richtige Balance zwischen Hocke und Kanteneinsatz zu finden – ganz so wie beim realen Abfahrtslauf.
Mit der Leertaste kann die Sprungweite verringert werden: Vor dem Absprung im richtigen Moment drücken, halten und nach der Landung wieder loslassen.

Rennkalender (Quali ab sofort!):

Der Rennkalender der ORF-Ski Challenge '08
Gröden: Fr, 14.12., 9.00 Uhr bis So, 16.12., 21.00 Uhr

Bormio: Fr, 28.12., 9.00 Uhr bis So, 30.12., 21.00 Uhr

Wengen: Fr, 11.01., 9.00 Uhr bis So, 13.01., 21.00 Uhr

Kitzbühel: Fr, 18.01., 9.00 Uhr bis So, 20.01., 21.00 Uhr

Val d'Isere: Fr, 01.02., 9.00 Uhr bis So, 03.02., 21.00 Uhr

Labels:

zu “Ski Challenge 2008”

  1. # Anonymous olli

    zuckerski ist natürlich wieder dabei. Und wenn es dann auch noch für einen guten Zweck ist ...


    Die untenamhafen Skigruppe gibt es noch. http://skichallenge.orf.at/oe/group/12819/  

  2. # Blogger MC Winkel

    ... gegen die Jungs aus St.Pauli haben wir gerade am WE erst in Hameln bei einem Charity-Turnier gekickt. Sehr sympathische Bande und leider viel zu gute Fußballer... :)

    Ist eine unterstützenswerte Sache!  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates