Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Einfach mal ankommen...    « Früherer Eintrag: Journal der GegenDstände    « Früherer Eintrag: Angebot für Kaffeejunkies    « Früherer Eintrag: Untenamhafen unterstützt den Nachwuchs    « Früherer Eintrag: Handball-Bundesliga Prognose    « Früherer Eintrag: Jede Lüge...    « Früherer Eintrag: Flaschensammler der nervigen Art    « Früherer Eintrag: Bettgeschichten    « Früherer Eintrag: Sao Paulo empfängt Daniel    « Früherer Eintrag: Video der Deutschlandtour

Donnerstag, August 30, 2007

Zwillinge:
Der Mond bringt Sie auf Trab, Ihre Unternehmungslust steigt. Aber übertreiben Sie es nicht, Ihr Partner braucht vielleicht Aufmerksamkeit und Ruhe, organisieren Sie doch einen romantischen Abend. Singles können jedoch durchstarten und lernen vielleicht noch heute eine neue Bekanntschaft kennen, achten Sie aber auf Ihren Geldbeutel – Uranus sorgt für finanzielle Unsicherheit und man könnte Sie ausnutzen!

Glückstag: Samstag

Horoskope erstellen kann so einfach sein, einfach mal ein paar nette Sätze geschrieben und schon steht mein eigenes "fiktives" Horoskop für heute. Ich meine, wer glaubt schon an Horoskope, selbst wenn er sie liest? Eben, kaum einer. Allerdings haben die Geburtsmonate scheinbar doch etwas mit unseren Veranlagungen zu tun:

So wurde herausgefunden, dass im November Geborene perfekt als Chefs geeignet sind (ob sie deshalb gleich perfekte Chefs sind weiß ich nicht...) - Matthias Reim (26.11. - derzeit Werbegesicht von Sixt), Jacques Chirac (29.11. - immerhin Staatschef in Frankreich gewesen)

Unter den Oktober-Kindern finden sich überdurchschnittlich viele Fußballprofis, z.B. Gerald Asamoh (3.10. - es ging um Profis, nicht darum wie gut die dann sind!)

Der Januar sorgt für übergewichtigen Nachwuchs, zumindest Elvis (3.1.) hat in späteren Jahren deutlich zugelegt und auch Italo-Lover Adriano Celentano (6.1.) trug immer eine erotische Plautze vor sich her. Apropos Gewicht, was macht eigentlich unsere ehemalige Schwester S, Sabrina Setlur (10.1.)?

April, Mai und August bringen kreative Köpfe zur Welt, ob kreativ nicht auch Größenwahn (Hitler - 20.4) oder Sexsucht (Katharina die Große - 2.5) bedeuten kann? Immerhin der 1997 verstorbene Andy Warhol (*8.8.1927) entspricht diesem Schema.

Mathegenies werden übrigens im Juli geboren, da hätten wir dann den Pionier der Magenta-Aktie Ron Sommer (29.7.), Pamela Anderson (1.7.) , Heide Simonis (4.7.) und passend dazu Dolly Dollar (12.7.)

Gut, dass ich im Juni (13.6.) geboren wurde, dazu findet sich nämlich nichts...

zu “GeburtsMONAT”

  1. # Anonymous dennis

    also ich kann gar nix dafür das ich so fett bin... sehr gut... kann ich ja jetzt immer sagen:"tja, bin eben ein kind des januars..."  

  2. # Blogger menace

    Also von meinem Mathegeist als Juli-Geborener merk ich auch grad nicht so viel...  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates