Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Jobsuche    « Früherer Eintrag: geile Paaaaaaaaaaadddddddddyyyyyyy    « Früherer Eintrag: Was machst du hier untenamhafen    « Früherer Eintrag: Danke EU ... wenn wir dich nicht hätten    « Früherer Eintrag: Hape Kerkeling ihm sein Buch    « Früherer Eintrag: Ich hab Rücken    « Früherer Eintrag: Kieler Woche - Halbzeit    « Früherer Eintrag: Kieler Woche    « Früherer Eintrag: Flitzer    « Früherer Eintrag: lecker lecker....

Freitag, Juli 06, 2007

Ok, der 4 Juli letzten Jahres war ein Tag, an dem ich mit ca 100000 anderen Leuten in Hamburg auf dem Heiligengeistfeld einfach nur sterben wollte!!! 2:0 hieß es am Ende für ein Land, dass uns schon zu Klassenfahrtzeiten nicht leiden mochte. Kaum hatten wir Italienische Mädels erfolgreich angegraben, flogen Steine, Sonnenschirme und andere Gegenstände! So ist das halt in unzivilisierten Ländern. Eine ähnliche unzivilisierte Art wurde dann ja auch unserem Torsten Frings zum Verhängnis. Und in der Folge der gewonnenen WM waren dann auch alle Delikte im italienischen Fussball schnell vergessen. Es gab milde Urteile, und die Vereine blieben weiterhin in der Hand der Politik.
Am 6. Juli letzten Jahres wurde dann aus gegebenem Anlass folgende Parole ausgegeben:
"Wir gehen nicht mehr Essen beim Italiener!"
Und so frage ich euch nun ein Jahr danach:
Habt ihr euch daran gehalten, oder war das Fleisch wiedermal nicht willig genug?


zu “Ich weiß immernoch was du letztes Jahr getan hast”

  1. # Anonymous olli

    Ist das wirklich schon wieder 1 Jahr her?

    Gilt bestellen auch? Aber wir haben nur noch bei STARKREGEN bestellt. Quasi als Rache. Und daran habe ich mich wirklich gehalten.

    Eis essen war ich allerdings vor 14 Tagen.

    Ich gehe mich jetzt schämen!  

  2. # Blogger Christoph

    Ich habe erfolgreich Italiener 356 Tage gemieden *stolzist* ... Allerdings habe ich italienisches Essen gemacht ... ob das auch zählt?
    Ansonsten bin ich über die entspannte Situation bei der UEFA in Bezug auf die mittlerweile vielen Skandale und Verschiebungen bei der italienischen Liga erstaunt.  

  3. # Blogger menace

    @ Olli: Eis bei dem Wetter...da würde ich ein warmes Bier vorziehen
    @ christoph: Tiefkühlpizza von Dr Oetker kommt aus Wittenburg, und ist somit Deutsch. Schließlich ist es die Kartoffel ja auch, obwohl sie aus Südamerika kommt:-)  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates