Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Preisliste    « Früherer Eintrag: Tour de France - Marcus Burghardt    « Früherer Eintrag: Wenn Leute die BILD lesen...    « Früherer Eintrag: Ankündigung: Dätgenstock 2007    « Früherer Eintrag: Happy Birthday Menace!    « Früherer Eintrag: Wieder da!    « Früherer Eintrag: 10 Sekunden    « Früherer Eintrag: Ich weiß immernoch was du letztes Jahr getan hast    « Früherer Eintrag: Jobsuche    « Früherer Eintrag: geile Paaaaaaaaaaadddddddddyyyyyyy

Mittwoch, Juli 18, 2007

Ich finde das geradezu amüsant: Jetzt haben wir alle gebeichtet, und jetzt ist auch niemand mehr in diesem Sport, der verbotene Mittelchen nimmt. So wurde uns das vor der Tour de France erzählt. Die Engel auf Rädern scheinen allerdings doch nicht alle so clean zu sein, wie sie meinen.
Nach einem positiven Dopingtest bei Patrik Sinkewitz setzten die GEZ-Sender vorerst die Übertragungen der Tour aus. Herber Rückschlag sagen die. Aber sind wir doch mal ehrlich: Wenn man statt Astra auch Astra Rotlicht trinken kann, und man dadurch am Abend besser vorrankommt, so sagen wir doch auch nicht nein. so ist das auch bei den Radfahrern. Die können der Versuchung einfach nicht wiederstehen. Und ich bezweifel auch, dass man die Tour so ganz ohne, in dem Tempo durchhalten kann. Das ging halt nur früher, als die Männer noch nicht so verweichlicht waren wie es die Jugend heute ist. Da konnte ein Armstrong nach zich Tagen Fahrt immernoch einen senkrechten Berg hochrasen. Da Konnte ein Ulle nach durchgekoksterfeierter Nacht immernoch Etappen gewinnen. Damals ging das halt alles noch ohne...oder sagen wir mal besser damals ist es niemandem aufgefallen, das der Armstrong nur einmal im Jahr fährt, und den Rest des Jahres machen kann was er will. Einziger Held der Geschichte bleibt für mich "Ulle": denn der scheint der letzte Mohikaner zu sein, der immer ein reines Gewissen gehabt hat (können wir mal ne Haarprobe nehmen?) und sich nichts vorzuwerfen hat.Und Schuld an allem ist nur Rudolf Scharping.....

zu “Eilmeldung: Tour de France bei ARD und ZDF ausgesetzt”

  1. # Anonymous Andre

    Eilmeldung... geht so :-) aber lustig war, dass der ARD-Liveticker im Internet erst um 14 Uhr ausgestiegen ist im Gegensatz zur TV-Übertragung - leichte Kommunikationsprobleme.  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates