Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Pro Air    « Früherer Eintrag: HOPIHALIDO    « Früherer Eintrag: Naturwinkel    « Früherer Eintrag: Attacke auf Fandel: Es geht auch anders,...    « Früherer Eintrag: Traumhaft reisen zu LIDL-Preisen    « Früherer Eintrag: Wir sind die Könige des Nordens    « Früherer Eintrag: Triple!    « Früherer Eintrag: Es ist angerichtet    « Früherer Eintrag: Ein Zwischenkommentar    « Früherer Eintrag: Ich war jung und brauchte das Geld

Mittwoch, Juni 13, 2007

Diese Scheibe fiel mir heute beim Plattenladen in die Hände und angesichts meines nun fortgeschrittenen Alters dreht sie inzwischen auf meinem Plattenteller ihre Runden:

zu “Man kann nicht immer 17 sein”

  1. # Anonymous hoeller

    Du kannst nicht immer siebzehn sein
    Liebling das kannst du nicht

    aber das Leben wird dir noch geben

    was es mit siebzehn dir verspricht...

    Herrlich. Bald folgt dann "mit 77 Jahren" von Old boy Udo.
    Oder Steve Benson, as known as Dieter Bohlen...witzig!

    Cheers
    Hoeller  

  2. # Anonymous Andre

    Sowas gönnt man sich halt zu seinem Geburtstag :-)
    Mal sehen was ich mir nächstes Jahr kaufe...  

  3. # Blogger ChliiTierChnübler

    Ja, wirklich tragisch... :)  

  4. # Anonymous hoeller

    Aber vorher ist noch Wiehnachten. Dennoch: Herzlichen Glückwunsch nachträglich.

    Hoeller  

  5. # Blogger menace

    Übrigens kann ich mich noch sehr gut dran erinnern, als ich noch 17 war, und du schon 18, und du hupend mit dem auto an mir vorbeigefahren bist.damals war ich traurig, heute bin ich froh, wenigstens noch einen monat im jahr das küken von uns beiden zu sein. auch wenn Horst jedesmal wenn wir losziehen zu mir sagt, dass ich auf alle aufpassen soll; ich sei ja der älteste  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates