Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Karius und Baktus    « Früherer Eintrag: Rhabarberschnitten    « Früherer Eintrag: Vatertag 2007    « Früherer Eintrag: Ostseehalle unter Wasser    « Früherer Eintrag: Cafe Spund ..... Läckar Hefe    « Früherer Eintrag: Musik ist Trumpf    « Früherer Eintrag: G-Move 2007 in Kiel    « Früherer Eintrag: Vatertag 2007    « Früherer Eintrag: Bollerwagen    « Früherer Eintrag: Trendy Donats

Dienstag, Mai 29, 2007

Was denn da schon wieder los? Scheint ne Weiterleitung zur spanischen Fassung zu sein - jedenfalls geht es zu estduiln.net - so siehts jedenfalls aktuell aus beim studivz:
Übersetzung laut Dolmetscher Daniel: Überall gibt es Vorschriften an die man sich halten muss und dieses ist ein Platz, wo man frei ist und die Grenzen von einem selbst gesetzt werden!
[Edit]: Es geht wieder...

zu “StudiVZ gehackt?”

  1. # Anonymous Anonym

    Nein, kein Hack. Wir haben nur in der Konfiguration der vhosts einen Fehler gehabt. Dummerweise wurde vom staging-System die falsche Version ausgerollt. Wir sind eben auch nur Menschen. Grüße aus Berlin. studivz.  

  2. # Anonymous Andre

    Dann ist ja alles gut, man sah ja, dass es auf die falsche Fassung ging und dank Dolmetscher gabs auch ne gekürzte Übersetzung :-)  

  3. # Anonymous Daniel

    Womit das ja geklärt wäre....übrigens, ich (der Dolmetscher) habe die Kurzfassung übersetzt....nur das mir hier keine Beschwerden kommen!!!  

  4. # Blogger Hoeller

    Naja, dann ist ja wieder alles im Lot....  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates