Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Semesterstart    « Früherer Eintrag: Tankstellenbloggereien    « Früherer Eintrag: Mutti ist die Beste...    « Früherer Eintrag: Lords of the boards    « Früherer Eintrag: Unter uns    « Früherer Eintrag: BaS feat. MC Winkel, Nilzenburger & Kaya - "Nich H...    « Früherer Eintrag: Zahnarzt mit Loch...    « Früherer Eintrag: Taufe der neuen Yachten im BKYC    « Früherer Eintrag: Frühlingsgefühle    « Früherer Eintrag: Alles Liebe zum 60.Geburtstag

Donnerstag, April 05, 2007

Irgendwann muss man auch mal loslassen können. Und so haben wir uns entschieden, unser Flagschiff für den Verkauf freizugeben. Es handelt sich dabei um eine Dufour 24. Sehr robustes Schiff, welches über viele Jahre ausgehend von der Coastcity Kiel, die Ostsee erobert hat. Übrigens hat dieses Schiff Dätgen schon weit vor Dätgenstock gekannt, da es hier des öfteren überwintert hat. Derzeit steht es in einer Halle nahe der Kieler Förde auf einem Trailer, den es selbstverständlich dazu gibt. Entworfen wurde die 24er Klasse Dufour von Michel Dufour bereits in den Siebzigern. Er schuf damit einen geräumigen Familienkreuzer, in dem eine ganze Familie bequem Platz findet. Auch wenn die Stehhöhe mit 1,71m unter Deck für Ex eher eine Sitzhöhe ist, so ist sie für diese Größe von Schiff schon enorm. Die Einbaumaschine ist ein Volvo Penta Direkteinspritzer. Zubehör wie Autopilot etc. natürlich auch dabei. Also bei Interesse einfach bei uns melden (untenamhafen [ät] googlemail [punkt] com)

zu “Untenamhafen trennt sich schweren Herzens von seinem Flagschiff”

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates