Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Wem ist dieses Kissen entlaufen?    « Früherer Eintrag: Institut für Bierologie und Hektoliteratur    « Früherer Eintrag: Aufbrausend    « Früherer Eintrag: Studiengebühren ... jetzt wird alles besser!!!    « Früherer Eintrag: Sauheiss    « Früherer Eintrag: Hör ma - Möwen!    « Früherer Eintrag: MC Winkel heute Abend wieder zu Gast in Hamburg    « Früherer Eintrag: Falschgeld    « Früherer Eintrag: Paula hatte Geburtstag    « Früherer Eintrag: Neues aus Bauch

Samstag, April 21, 2007

Am 30.6. ziehe ich aus meiner WG aus, welche deswegen auch aufgelöst wird. Daher kann man sich heute und morgen von 12-16 Uhr! die Wohnung anschauen und sowas bekommt man vom Vermieter per SMS mitgeteilt. (Hatte Angst vorm Anschiss, da vergangenes Wochenende keine Heizung und kein Warmwasser lief) Der denkt sich auch, dass bei einer 3er-WG irgendjemand schon da sein wird. Meine Mitbewohnerin ist bloß übers ganze Wochenende nicht da, ich arbeite heute von 14-23 Uhr und derjenige der die ganze Zeit da ist muss eigentlich für seine Prüfung am Montag lernen. Wäre am besten gewesen wir wären alle ausgeflogen, denn seit dem Einbruch und dem daraus resultierenden neuen Schloß hat unser Vermieter ja gar keinen Schlüssel... So sieht die Anzeige übrigens aus:



Da es nicht die eigentliche Nummer von unserem Vermieter und auch nicht die Nummer ist von der die Info-SMS kam, hab ich zur Kontrolle mit Rufnummerunterdrückung angerufen und ja er ist es! Bei uns betrug die KM 490€ plus 86€ Nebenkosten plus Heizkosten, hat er wohl NK mit HK vertauscht und 9€ draufgepackt. Die EBK kommt im Vertrag später nicht mehr vor, daher funktionierte die Geschirrspülmaschine bei uns auch nur zwei Monate ("Ist nicht Bestandteil des Mietvertrags") Noch besser ist allerdings, dass die Wohnung auf einmal 5 qm größer ist und vom übergemalten Schimmel will ich gar nicht erst anfangen...

zu “Unten am Hafen wohnen?!”

  1. # Anonymous Hendrik

    Spontane Wohnungsvergroesserungen und ziemliche Preiserhoehungen habe ich auch schon erlebt. Interessant war bei mir, dass meine Wohnung guenstiger werden sollte als ich ausgezogen bin. Ich hab mir dann gleich mal den guenstigeren Preis fuer die letzten 3 Monate berechnen lassen ;)

    Gruesse aus dem Jungfernstieg,
    Hendrik  

  2. # Anonymous Andre

    @hendrik: Sehr clever mit der günstigeren Miete :-) In den ersten 20 Minuten hat sich hier übrigens bislang niemand blicken lassen... Gruß zurück um die Ecke!  

  3. # Blogger ChliiTierChnübler

    Schimmel? Ist sowas nicht verboten ind Deutschland :-P  

  4. # Anonymous Frau Echse

    schade, dass man KN-anzeigen nicht kommentieren kann,oder?
    eine echte schweinerei...
    gruß aus dem schrevenpark  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates