Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: "Ich bring Dich um!"    « Früherer Eintrag: Unten am Hafen wohnen?!    « Früherer Eintrag: Wem ist dieses Kissen entlaufen?    « Früherer Eintrag: Institut für Bierologie und Hektoliteratur    « Früherer Eintrag: Aufbrausend    « Früherer Eintrag: Studiengebühren ... jetzt wird alles besser!!!    « Früherer Eintrag: Sauheiss    « Früherer Eintrag: Hör ma - Möwen!    « Früherer Eintrag: MC Winkel heute Abend wieder zu Gast in Hamburg    « Früherer Eintrag: Falschgeld

Dienstag, April 24, 2007

Man war hier viel los gestern und das nur aufgrund eines Ereignisses im nördlichsten und schönsten Bundesland. Ihr dürft aber alle gerne noch öfters reinschauen, dann schlägt die Bilanz nicht nur einmal so dermaßen aus:


[Edit]: Den "Ruhm" gleich mal Nutzen um auf Herrn Winkelsen zu verweisen:
Büro am Strand” hat es geschafft - wir sind unter den Top 15 des “N-Joy Band Battle”. Sollten wir hier abräumen, werden wir im Rahmen der “N-Joy Starshow 2007″ vor 20.000 (ZWANZIGTAUSEND!) Menschen spielen. Kinnings: DAS WOLLEN WIR!"
Hier für die Jungs abstimmen

zu “Kommt bald wieder!”

  1. # Blogger Daniel

    Die "Unten am Hafen"-Crew sollte offizieller Handball-Blog werden.. ;-)  

  2. # Anonymous Andre

    Das wärs wohl, aber ich bin ja schon beim Final-Rückspiel nicht einmal in der Nähe der Ostseehalle, sondern weile bei der Liebsten in Würzburg...  

  3. # Blogger menace

    Wie du bist nicht da? Ich hab doch zwei Karten besorgt:-( Naja vielleicht meldet sich j eine nette Sie, die mit will:-)  

  4. # Anonymous bosch

    Da habe ich auch gleich mal abgestimmt. Ist ja ein feiner Song.

    Solche Zugriffszahlen bekommt man ja sonst nur, wenn man über die eigene Abmahnung berichten darf (oder vom Law Blog verlinkt wird, wie bei mir gerade geschehen).  

  5. # Anonymous Andre

    @bosch:
    Den Link hab ich gestern auch schon beim LawBlog gesehen und gleich gedacht das Du da sicher überrannt wirst :-)  

  6. # Anonymous bosch

    @andre: Ganz so stürmisch wie hier verlief es dann bei mir doch nicht. Aber es hat mal wieder gezeigt, dass mit großen Besucheranstürmen nur rechnen ist, wenn einen A-Blogger (oder ein Massenmedium) verlinkt , ein kleiner Skandal geschieht oder man abgemahnt wird. Auf Letzeres kann ich allerdings verzichten.  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates