Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Valentinstag    « Früherer Eintrag: Die Zugfahrt    « Früherer Eintrag: LILABE - Karten sind da    « Früherer Eintrag: ....schön waschi waschi machen...    « Früherer Eintrag: Deutschland-Schweiz....die Sache mit dem Daumen    « Früherer Eintrag: Ich bin dann mal weg...    « Früherer Eintrag: Telekomiker.....einmal bitte Gehirn ausschalten    « Früherer Eintrag: Eilmeldung: Einbruch in der WG    « Früherer Eintrag: Wir sind Weltmeister....    « Früherer Eintrag: Weltmeister !

Donnerstag, Februar 15, 2007

Was macht ein Student, wenn er gesagt bekommt "Sie dürfen ein DIN A4 Blatt beidseitig handbeschrieben mit in die Klausur nehmen"? Richtig: er läuft zu Karstadt, kauft sich feine Stifte und nutzt den Platz vollends aus. Das Ergebnis seht ihr hier. Genutzt hats trotzdem eher weniger, weil man für den anderen Teil der Klausur keinen Zettel benutzen durfte. Aber vom Prinzip her wäre es ja auch schade gewesen, wenn man einen Zettel, in dem soviel Arbeit steckt, nur für einen Tag angefertigt hätte...

zu “.... das doch mal ordentlich Inhalt auf wenig Raum”

  1. # Anonymous Andre

    Da ist doch noch Platz... Viel Spaß heut aufn Kiez oder wo immer Du landest :-)  

  2. # Anonymous Anonym

    Oha, Werkstoffkunde wa ?
    Ist doch elementar trivial !  

  3. # Blogger daniela

    In welchem Fachbereich gibt es denn den legalisierten Spieker?

    *neidisch bin*

    Obwohl-damals zu Schulzeiten hat mir die Physik-Formelsammlung auch nicht wirklich weitergeholfen ..  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates