Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: ....So was ist mir noch nie passiert...    « Früherer Eintrag: Apfelwein auch in Kiel?    « Früherer Eintrag: Office Stöckchen 2    « Früherer Eintrag: Ruhestörung    « Früherer Eintrag: Office Stöckchen    « Früherer Eintrag: ...Unseren Außenreportern entgeht nichts!!!!    « Früherer Eintrag: Dauerrotation: Retter der Nation    « Früherer Eintrag: Menace on Tour: Bremerhaven    « Früherer Eintrag: Mein erstes Mal: Holstein Kiel    « Früherer Eintrag: Draufgesetzt?

Sonntag, November 05, 2006

Was war passiert...

Eigentlich habe ich die ganze Zeit gewartet wie sich die Karten-Geschichte von Dennis fortsetzt, allerdings hab ich den Jungen seit 3 Uhr auf der Sportlerpaady (Donnerstag) nicht mehr gesehen. Entweder er...

- hat diese omninöse Bekanntschaft aus Hamburg in Kiel hinter meinem Rücken gedatet.
- ist noch am Ausnüchtern.
- ist geflüchtet, weil wir vor der Party geblitzt wurden und er polizeilich gesucht wird.
oder er ist gar beim Probetraining vom THW Kiel.

Letzteres gehört zum Thema "Kiel ist ein Dorf", aber das im positiven Sinne, da ist man einmal kurz vor der Mensa II an der frischen Luft und wer steht da vor der Tür? Henning Fritz, Thierry Omeyer, Kim Andersson, Nikola Karabatic und Drinne dann auch noch Dominik Klein. Und wo trifft man sonst einfach so auf diese Stars... Alle nett und aufgeschlossen und mit Dominik Klein auch ein wenig geplaudert, leider kein Foto mit ihm zusammen, aber eins mit Henning Fritz (da hab ich allerdings schon eins von aus der Arena AufSchalke). Vielleicht klappts mit Dominik nochmal irgendwann, sitze schließlich ab und an direkt hinter der Auswechselbank...

Freitag Goodbye Lenin geschaut, Samstag Fußball gespielt (1:1 gegen Eintracht Kiel, Elfmeter verursacht...), Sonntag krank aufgewacht trotzdem bis eben gearbeitet... Und jetzt auf in die neue Woche mit schneller Gesundung (allerdings ohne mein Schatz).

zu “Review: Sportlerpaady bis heute”

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates