Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Hanseboot 2006    « Früherer Eintrag: Doppelt hält besser - Lotto King Karl    « Früherer Eintrag: Wunder gibt es immer wieder    « Früherer Eintrag: THW Kiel: Neue Einlauf-Show    « Früherer Eintrag: Tankstellen Blog Part II    « Früherer Eintrag: Tankstellen Blog    « Früherer Eintrag: Review: Sportlerpaady bis heute    « Früherer Eintrag: ....So was ist mir noch nie passiert...    « Früherer Eintrag: Apfelwein auch in Kiel?    « Früherer Eintrag: Office Stöckchen 2

Samstag, November 11, 2006

Gestern war es soweit, ich wollte das Sonderangebot der Bahn für Besitzer der Weltmeister-Bahncard (lief am 31.10. aus) nutzen. Jenes sieht wie rechts aus:

Da kann man nicht Meckern Bahncard 25 für 26,50€ im Jahr nicht schlecht. Allerdings sollte ich schon an der ersten Hürde scheitern: Das Foto, welches ich für die BahnCard brauchte wollte ich schnell im Foto-Automaten am Kieler Hauptbahnhof schießen, das Gerät war allerdings defekt, also ab in den Sophienhof und dort im Automaten die "Verbrecherfotos" gemacht und mit der Hand ausgeschnitten.

Das Resultat ist dementsprechend (siehe links)... Nun aber zum Service der DB: Als ich dann mit ausgefüllten Antrag ankam, war vor mir eine Schlange von 15 Leuten und 5 Schalter waren geöffnet. Man rechnet dann ja immer in Schaltern durch Leute, also nur noch 3 Mal 5 Kunden und dann gehts los. Denkste! Auf einmal machte ein Schalter zu und nach fünf weiteren Minuten noch einer, also 3 statt 5 Schalter (schön am Bedarf vorbei). Nach 20 Minuten kam ich dann endlich dran und blickte auf eine Schlange von schätzungsweise 35 Personen (viele waren schon gegangen oder hatten sich gar nicht erst angestellt beim Anblick der Massen). Am Schalter ging es dann recht schnell, außer das die extrem beworbenen "29€-Herbstspecials" schon ausgebucht waren und ich nun mit dem "Sparpreis 50" und 25% BahnCard-Rabatt 77,20€ für Hin-und Rückfahrt nach Würzburg bezahle (statt 58€) - was man nicht alles aus Liebe auf sich nimmt ;-)

P.S.: Solche sogenannten Mugshots (Verbrecherfotos) von sich kann man bei mugshots.com machen.

zu “Die Bahn und der Service”

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates