Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Bild startet durch    « Früherer Eintrag: Erwin hat Urlaub!    « Früherer Eintrag: Dätgenstock 2006 - Unten am Hafen    « Früherer Eintrag: blau blau blau blaaaaaaauer partybus    « Früherer Eintrag: Was bisher geschah    « Früherer Eintrag: "Komm wir fahren nach Amsterdam...    « Früherer Eintrag: HSV-Bielefeld    « Früherer Eintrag: Wanted.....Helle wo bist Du?    « Früherer Eintrag: Motorentechnik hautnah    « Früherer Eintrag: Germany hat uns wieder....bye bye Malle

Dienstag, August 22, 2006

Was waren das für Zeiten, als man so mit 12 Jahren auf Tele 5 Wrestling geschaut hat. Meist geschah das heimlich, weil zu sehr sehr später Stunde, so um 22 Uhr erst die Kämpfe anfingen. Die Helden meiner Zeit waren damals Macho Man und The Undertaker.

Bekanntester Wrestler ist heute wohl Hulk Hogan, der durch einige schlechte Filme und nun auf MTV durch eine Reality-Soap über seine Familie, immer in den Medien präsent war bzw. ist. Durch ein aktuelles Foto erinnerte ich mich auch grade an sein gelbes Outfit, viel hat sich ja nicht verändert...

Mehr Bilder gibt es bei The Superficial, also falls jemand auf diese tolle neongelbe Speedo-Badehose steht.

Was fällt mir noch zu damals ein, also spannend waren immer die Kämpfe im Tag-Team oder die Anwendung des Finisher, also der letzte Trick eines Wrestlers, von dem jeder einen individuellen hatte.

Sehr cool war es dann auch immer wenn auf einmal ganz viele andere den Ring stürmten und auch mal Klappstühle benutzt wurden, dass dann meist nachdem der Ringrichter schon bewusstlos irgendwo rumlag und genau in dem Moment als alle Nichtbeteiligten weg waren und einer der beiden eigentlichen Kontrahenten "bereit war" ausgezählt zu werden.

Was fand man damals bloß an Leuten wie Brat Hart (siehe Bild), Shawn Michael, Tatanka, Yokozuna, Ric Flair, Lex Luger, Owen Hart oder den Nasty Boys?

zu “Was man früher toll fand: Wrestling”

  1. # Anonymous Matthias

    HI
    Ich kann deine Leidenschaft durchaus verstehen. Ich bin ebenfalls Wrestlingfan, jedoch erst seit 2 jahren. somit sind die männer die du so angebetet hast für mich natürlich nurnoch legenden ;)
    Mir macht das Wrestling aber genau wie dir damals sehr viel spaß. Was einem daran gefällt? Das alles so schön einfach ist und es nur böse oder gut gibt.  

  2. # Anonymous Anonym

    Also ich bin auch Wrestling - Fan und
    das heute noch!!! ich verstehe es gar nicht warum in Deutschland nur so spärlich die TV - Übertragungen durchsickern.

    Meine Top 10:
    1.The Rock
    2.Stone Cold Steve Austin
    3.Hulk Hogan
    4.Triple H (Hunter Hurst Helmsley)
    5.The Undertaker
    6.Dave Batista
    7.Kane
    8.Shawn Michaels
    9.Eddie Guererro ( tot =( )
    10.Imposter Kane  

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates