Unten am Hafen


«« Home    « Früherer Eintrag: Schock bei Kurvenstraße-pictures    « Früherer Eintrag: WM Spezialwetten    « Früherer Eintrag: Wenn der Mitbewohner spontan verreist:    « Früherer Eintrag: Dieter Thomas Kuhn tritt in New York auf    « Früherer Eintrag: Auf in ein neues Vierteljahrhundert Orben!    « Früherer Eintrag: Grup Tekkan    « Früherer Eintrag: Allgemeine Verkehrskontrolle    « Früherer Eintrag: Wir haben verlorn    « Früherer Eintrag: Neues Album von Dieter Thomas Kuhn!    « Früherer Eintrag: Schnee in Kiel

Mittwoch, März 29, 2006

Laut der Financial-Times Deutschland plant jetzt auch die EU einen Internet-Blog für Europa-Verdrossene. Nach den Abstimmungen in den Niederlanden und in Frankreich über die EU Verfassung, reagiert die EU-Komission. Im Kampf gegen die Europa-Verdrossenheit werden die Bürger zum Gespräch eingeladen. Auf dem Blog können die EU-Bürger in ihren 20 Sprachen ihre Gedanken aufschreiben. Somit wird der Versuch gestartet, das Vertrauen der EU-Bürger zurückzugewinnen.
....alles in allem also ein netter kleiner Anfang, aber ob wir so die Probleme der EU lösen können darf ein jeder für sich selbst entscheiden....

zu “Blog setzt Trend...auch EU will ihn jetzt nutzen”

Kommentar veröffentlichen

Weitere Kommentare verfolgen mit co.mments



© 2006 Unten am Hafen | Blogger Templates